Yachtclub
Accumersiel

Der Shantychor des Yachtclubs

... formierte sich unter der Leitung von Heinz Hedden im September 2005 neu - und wie! In kurzer Zeit sangen sich die stimmgewaltigen Hobbymusiker mit populären Seemannsliedern und echten Shanties in die Ohren und Herzen ihrer Zuhörer auf allen Clubfesten.

Im Dezember 2020 erschien die zweite CD der Jungs. Endlich. Corona hatte die Produktion erheblich erschwert und lange verzögert. Fast schon symbolisch ist der CD-Titel "Besanschot an", denn mit diesem Ruf gönnten sich die Seeleute auf den früheren Großseglern einen kräftigen Schluck Rum als Belohnung für eine gut erledigte Arbeit. Und so besingt unser Shantychor diesen Brauch:


Besanschot an
So mennich leve, lange Joorn
hebbt wi na See to foorn.
Un hebbt in Not un in Gefohr
nie nich den Moot verlor'n.
Un wenn't ok störmt un wenn't ok weiht,
fast stahn wi Mann för Mann.

Am meisten aber deit u's freu'n,
wenn't heet 'Besanschot an',
am meisten aber deit u's freu'n,
wenn't heet 'Besanschot an'.

 
 


Auch die erste CD, die im November 2008 aufgenommen worden war, galt als eine der besten deutschen Shantychor-Produktionen.
Seemannsgarn? Von wegen - hier ist der Beweis:


Hörprobe

Lied 1: Accumersiel

West-südwest von Langeoog
da liegt Accumersiel,
der schönste Hafen an der See
am Strand vor der Accumer Ee.

Schön ist unser Hafen
hier an dem Wattenmeer
und schön sind unsre Mädchen,
wir lieben beide sehr.
Lied 16: Bye, bye Roseanna

The boat is sailing around the bend,
Bye, bye my Roseanna
all loaded down with fishermen.
and I won’t be home tomorrow.

Bye-bye, bye-bye, bye-bye, bye-bye,
bye-bye my Roseanna.
Bye-bye, bye-bye, bye-bye, bye-bye,
and I won’t be home tomorrow.

 

Sie möchten die CDs in Ihre Sammlung stellen? Kein Problem, nehmen Sie mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt auf. mehr...»

Und für alle, die bei Auftritten des Chors gerne mitsingen, gibt's hier das passwortgeschützte online-Liederbuch. mehr...»