WimpelHeadline

Bei hervorragenden Segelbedingungen wurde die Regatta gestartet. Doch schlief der Wind hinter der ersten Wendemarke allmählich ein und wehte schließlich kaum noch mit 1-2 Bft. Um die rechtzeitige Heimkehr der Regattaflotte nicht zu gefährden, erstellte die Wettkampfleitung eine Momentaufnahme des aktuellen Feldes, wertete diesen Stand als Zieldurchlauf und brach die Wettfahrt ab. Trotz des etwas unbefriedigenden Endes wurden der Gewinner des Blauen Bandes und die Platzierten abends in großer Runde gebührend und stimmungsvoll gefeiert.

Ergebnis nach Abstand zur Ziellinie (= Wertung)
Platz Bootsname Eigner Typ Yardstick
1 Spökenkieker Lienemann Hanse 350 101
2 Peter Pan Rudeck Hanseat 69 108
3 Fun Diekmann Dehler 29 104
4 Whisper Hokema HR 342 101
5 Prana van Hettinga CR 380DS 98
6 Bambola Biller Finnrose 37 108
7 Nordlicht Niggemeier Biga 26.2 112
8 Amun Weilage Jeanneau 32.2 103
9 Jurata Braun Westerly Fulmar 108
10 Toddje* Schmidt Parker 26 108
11 Aquamarin Burchards Bavaria 320 105
12 Allegro Scheffler Benneteau 106
DNF Elke Sonntag Seacloud 23 120

Ergebnis nach Abstand zur Zieltonne
Platz Bootsname Eigner Typ Yardstick
1 Peter Pan Rudeck Hanseat 69 108
2 Spökenkieker Lienemann Hanse 350 101
3 Whisper Hokema HR 342 101
4 Fun Diekmann Dehler 29 104
5 Prana van Hettinga CR 380DS 98
6 Amun Weilage Jeanneau 32.2 103
7 Bambola Biller Finnrose 37 108
8 Jurata Braun Westerly Fulmar 108
9 Nordlicht Niggemeier Biga 26.2 112
10 Toddje* Schmidt Parker 26 108
11 Aquamarin Burchards Bavaria 320 105
12 Allegro Scheffler Benneteau 106
DNF Elke Sonntag Seacloud 23 120

* Die Position der Toddje wurde leider fehlerhaft an die Regattaleitung übermittelt. Der korrekte Standort (Platz 6) ist in der Karte grau dargestellt, konnte aber in der Wertung nicht mehr berücksichtigt werden. Sorry!